08.11.2018

Halloween im Wohnquartier Traviatagasse

Eine Bewohnerin hat Halloween zum Anlass genommen, ihre Nachbarinnen und Nachbarn zum gemeinsamen Feiern zusammenzubringen - mit Erfolg!

Schon Wochen im Voraus hat Bewohnerin Alex begonnen, das Halloween-Fest vorzubereiten. Süßigkeiten für die Kinder wurden gesammelt. Zum Kürbisschnitzen am Wochenende vor Halloween kamen viele BewohnerInnen, Kinder wie Erwachsene. Vom großen Andrang zeugen die vielen verschiedenen und äußerst kreativen Ergebnisse. Unten finden Sie einige Bilder davon.

 

Das Halloween-Fest war ursprünglich als der übliche Umzug geplant, bei dem Kinder in Gruppen von Tür zu Tür gehen um Süßes zu erbetteln. Auf dem Umzug wurde dann verzichtet (zur Enttäuschung mancher Erwachsener, die schon mit den Süßigkeiten bei Fuß in ihren Wohnungen auf die Kinder gewartet hatten), dafür gab es ein gemeinsames Fest, bei dem Jung und Alt ihren Spaß hatten. Manche neue Bekanntschaft wurde gemacht, sehr zur Zufriedenheit der Organisatorin und ihrer HelferInnen. "Es war der mega Hit", sagt Alex.

Auf Ausbildungen frontpage

aus